Visums für Aserbaidschan

Aserbaidschan Visum

null
Hinweis: Visa Service ist ein unabhängiger Dienstleister und gehört zu keiner Botschaft bzw. keinem Konsulat. Für unsere Beschaffungsdienstleistung berechnen wir eine Gebühr (abhängig von der Bearbeitungszeit). Sie können auch selber beim zuständigen Konsulat Ihr Visum beantragen.

Sollte Ihre Visumkategorie nicht dabei sein, rufen Sie uns einfach an unter 030-21 00 36 24. Ein Mitarbeiter wird Sie gerne beraten.

Visumbestimmungen – Aserbaidschan Visum

Ein Visum ist für die Einreise erforderlich.

WICHTIGE INFORMATION

ACHTUNG: Seit dem 1.4.2013 müssen sich Deutsche und andere Staatsbürger, unabhängig von der Aufenthaltsdauer, innerhalb von 3 Tagen nach Ankunft beim Staatlichen Migrationsservice registrieren. Die Verantwortung für die Registrierung liegt beim Einladenden bzw. bei der Person, die die Unterkunft zur Verfügung stellt. Im Falle einer Hotelunterkunft wird diese Verpflichtung vom Hotel erfüllt.

Folgende Dokumente sind für die Registrierung notwendig

  1. Antragsformular für die Registrierung
  2. Kopie des Reisepasses bzw. Passersatzpapieres: Das ausgefüllte Antragsformular kann zusammen mit der Passkopie persönlich, per Post oder per E-Mail eingereicht werden.

Die Registrierung gilt mit Erhalt der Registrierungsmitteilung als erfolgt.

Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente für Ihren Antrag zum Download:

auftragsformular

Visaantragsformular

für die Beantragung eines Visums benötigen Sie

  • Auftrag an uns
  • Antragsformular – (vollständig ausgefüllt inkl. Datum und Unterschrift)
  • Reisepass – (noch mindestens sechs Monate gültig ab Einreisedatum)
    zwei aktuelle und identische Passfotos – (3 x 4 Zentimeter groß).
  • Eine schriftliche Bestätigung über Ihre Reservierung direkt vom Hotel in Aserbaidschan (Reservierungen über Internetplattformen genügen nicht.)
  • Eine Kopie des Hin- und Rückflugtickets.
  • Schreiben Ihres Arbeitgebers auf Briefpapier, gerichtet an das Konsulat Aserbaidschan, dass Sie in einem Beschäftigungsverhältnis stehen.
    – Falls Sie studieren oder in Rente sind, eine jeweilige Bescheinigung darüber.

Gebühren

Die Bearbeitungsgebühren für unseren Service entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Summe pro Visum: 65,-€ (Visumgebühren, Das Visum ist mindestens drei Tage, höchstens 30 Tag gültig und berechtigt zur einmaligen Einreise.)

Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente für Ihren Antrag zum Download:

Touristenvisum, Einreise per KFZ (Auto oder Wohnmobil)

Erforderliche Unterlagen:

Zur Bearbeitung Ihres Auftrags schicken Sie uns bitte folgende Unterlagen:

  • Auftrag an uns
  • Antragsformular. Das Antragsformular muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben Alle erforderlichen Unterlagen müssen vorliegen. Fehlende Unterlagen führen zu Verzögerungen und/oder Ablehnung des Visums.
  • Originaler Reisepass, mind. 3 Monate über die Visumgültigkeit hinaus gültig.
  • Allgemein für nicht deutsche: Kopie der Aufenthaltsgenehmigung bei Ausländern, Freizügigkeitsbescheinigung bei EU-Bürgern
  • Zwei Passbilder (3 x 4 Zentimeter groß). Ein Bild kleben Sie bitte auf den Antrag, das zweite Bild geben Sie lose zu den anderen Unterlagen.
  • Schriftliche Mitteilung auf Briefpapier, gerichtet an die Botschaft Aserbaidschan (Honorarkonsulat der Republik Aserbaidschan, Kriegsbergstraße 32, 70174 Stuttgart), in dem Mittgeteilt wird, dass Sie per Auto einreisen. Angaben:
    – KFZ Nummer
    – Vollständiger Name
    – Passnummer
    – Geburtsdatum
    – Geschlecht
    – Ausstellungsdatum und Ablaufdatum des Reisepasses
    – Angaben zum Reisezweck und geplanten Orten die besucht werden
  • Schreiben Ihres Arbeitgebers auf Briefpapier, gerichtet an das Konsulat Aserbaidschan, dass Sie in einem Beschäftigungsverhältnis stehen.Falls Sie studieren oder in Rente sind, eine jeweilige Bescheinigung darüber.
  • Schriftliche Mitteilung auf Briefpapier, gerichtet an die Botschaft Aserbaidschan (Honorarkonsulat der Republik Aserbaidschan, Kriegsbergstraße 32, 70174 Stuttgart), in dem Mittgeteilt wird, dass Sie ein Hotel vor Ort buchen werden.
  • Den Überweisungsbeleg für die von Ihnen überwiesene Gebühr: Bankverbindung: Honorarkonsulat der Republik Aserbaidschan, Kreissparkasse Esslingen, Konto-Nr.: 101574442, BLZ: 61150020 bzw. IBAN: DE 28 611500200101574442, BIC: ESSLDE66XXX
  • Summe pro Visum: 65,-€ (Visumgebühren, Das Visum ist mindestens drei Tage, höchstens 30 Tag gültig und berechtigt zur einmaligen Einreise.) Verwendungszweck: Name des Reisenden + Visumkategorie
  • Kinder unter 12 Jahren sind kostenfrei.
  • Einen mit 3,25 Euro frankierten und Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag (DIN A 5). Ihren Pass erhalten Sie mit diesem Einwurf Einschreiben zurück.

Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente für Ihren Antrag zum Download:

Erforderliche Unterlagen

Zur Bearbeitung Ihres Auftrags schicken Sie uns bitte folgende Unterlagen:

  • Auftrag an uns
  • Antragsformular – (vollständig ausgefüllt inkl. Datum und Unterschrift)
  • Reisepass – (noch mindestens sechs Monate gültig ab Einreisedatum)
  • zwei aktuelle und identische Passfotos – (3 x 4 Zentimeter groß).
  • Eine schriftliche Bestätigung über Ihre Reservierung direkt vom Hotel in Aserbaidschan (Reservierungen über Internetplattformen genügen nicht.)
  • Eine Kopie des Hin- und Rückflugtickets.
  • Original einer offiziellen Einladung, ausgestellt vom Innenministerium der Aserbaidschanischen Republik
  • Kopie des Personalausweises der einladenden Person in Aserbaidschan.

Gebühren

Die Bearbeitungsgebühren für unseren Service entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Summe pro Visum: 65,-€ (Visumgebühren, Das Visum ist mindestens drei Tage, höchstens 30 Tag gültig und berechtigt zur einmaligen Einreise.)

Downloads

Hier finden Sie wichtige Dokumente für Ihren Antrag zum Download:

Dokumenten und Urkunden Legalisierung – Aserbaidschan

Für die Beglaubigung von Urkunden und Dokumenten sind diese der Botschaft im Original und durch die zuständige Behörde der Bundesrepublik Deutschland jeweils vorbeglaubigt vorzulegen.


Vorbeglaubigung durch zuständige Behörde:

Für die Vorbeglaubigung gerichtlicher und notarieller Urkunden sind die jeweiligen Landes- oder Amtsgerichtspräsidenten zuständig, Für die Vorbeglaubigung von Urkunden der Verwaltungsbehörden (z.B. Personenstandsurkunden, Meldebescheinigungen usw.) sind die jeweiligen Regierungspräsidenten (Bezirkisverwaltungen, Bezirksregierungen, Landesinnenministerien, Behörden für Inneres, Senatsverwaltungen, Aufsichts- und Dienstleisungsdirektionen und LABO in Berlin) zuständig; Für die Vorbeglaubigung von Handelspapieren sind Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern zuständig; Für die Vorbeglaubigung polizeilicher Führungszeugnisse sind der Generalbundesanwalt und das Bundeszentralregister zuständig; Die Beglaubigung der Urkunden und Dokumente, die nur vom Notar beglaubigt worden sind, wird nicht vorgenommen.

Konsulargebühr in Höhe von 57,00 € pro Dokument

Für nähere Informationen zur Legalisierung von Dokumenten für Aserbaidschan kontaktieren Sie uns per Kontaktformular, oder schreiben Sie eine E-Mail an info@visa-service.com.

Bitte schicken Sie alle Unterlagen an folgende Adresse oder kommen Sie persönlich zu unseren Geschäftszeiten vorbei. Für die Bearbeitung des Blitzvisums müssen die Unterlagen um 9:00 Uhr bei uns eingehen, nicht später:

Visa Service
Kurfürstenstr. 114
10787 Berlin

Ist Ihr Wunschvisum oder Land nicht aufgelistet?

Rufen Sie uns einfach Kurz unter 030 – 21 00 36 24 an oder füllen Sie jetzt rechts das Anfragenformular aus. Wir melden uns innerhalb weniger Stunden zurück.
[]
1 Step 1
Ihr Name
Ihre Anfrage
0 /
Previous
Next