Legalisierung Iran

Dokumenten und Urkunden Beglaubigung Iran

Wichtige Informationen zum Legalisierungsverfahren für Geschäftsdokumente oder der Erstellung einer Apostille So funktioniert’s:

Schritt 1

Versand

ihrer Dokumente an uns

Sie verschicken ihre Unterlage an uns per Post oder geben diese persönlich in unserer Geschäftsstelle in Berlin ab.

Schritt 2

Prüfung

ihrer Unterlagen

Nach Erhalt ihrer Unterlagen prüfen wir diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Wenn nötig werden wir diese vorbeglaubigen.

Schritt 3

Legalisierung

durch das Konsulat

Das Konsulat des jeweiligen Landes wird ihre Unterlagen offiziell beglaubigen.
Anschließend senden wir Ihnen die beglaubigten Unterlagen umgehend zurück.

Vorraussetzungen

  • Alle Handelsdokumente wie Ursprungszeugnisse, Handelsrechnungen und Packlisten müssen von der zuständigen Handelskammer vorab beglaubigt werden. Für Materialien aus Nichtherstellungsländern muss auch das Herkunftsland angegeben werden.
  • Das Ursprungszeugnis und die Handelsrechnung sind nicht miteinander verbunden.
  • Alle Dokumente wie Genehmigungen, Vollmachten, Verträge und Abtretungen müssen ebenfalls vom örtlichen Notar und dem örtlichen Gericht beglaubigt werden.
  • Alle persönlichen Dokumente, und Urkunden müssen von einem Notar und dem zuständigen örtlichen Gericht vorab beglaubigt werden.
  • Handelsregisterauszüge müssen vom Amtsgericht vorbeglaubigt werden.
  • Patentanmeldungen müssen vom Patentamt vorab zertifiziert werden.
  • Zertifikate, Zeugnisse und Urkunden muss von der ausstellenden Behörde vorab zertifiziert sein.

Anschließend kann die Legalisierung in der Botschaft stattfinden.

Benötigte Unterlagen

  • 1 x Auftragsformular [download]
  • 1 x Vollmacht [download]
  • 1 x DSGVO Zustimmung [download]
  • Originaldokument/e
  • detailliertes Begleitschreiben der Firma gerichtet an die Botschaft
  • Alle Unterlagen an  VSB VISA- SERVICE – Kurfürstenstraße 114 – 10787 Berlin schicken

Sollen zusätzliche Ausfertigungen (Kopien) der jeweiligen Dokumente legalisiert werden, sind
entsprechend zusätzliche Kopien einzureichen welche ebenfalls von der IHK zu beglaubigen und
durch zu nummerieren sind.

Bearbeitungsdauer

innerhalb von 1 bis15Werktagen

Die Bearbeitungszeit inkl. Einholung der Vorbeglaubigung bei der Botschaft von Iran. (Visa Service übernimmt
das gerne für Sie) durch beträgt in der Regel ca. eine bis 2-3 Wochen. Eine Expressbearbeitung ist
gegen Expressgebühr möglich.

Gebühren

Standard Legalisierung je Dokument

Euro65,00ab 5 Werktage

Next-Day Legalisierung je Dokument

Euro90 - 180innerhalb von 24h*

*Nach Absprache mit der jeweiligen Botschaft, bzw. abhängig
von den möglichen Abgabe- und Abholzeiten.

Download Formulare

Informationen zur Botschaft

Botschaft der Islamischen Republik Iran

Podbielskiallee 67, 14195 Berlin

Website

Rufen Sie uns gleich kostenlos an

+49 (0) 30 – 21 00 36 24

Oder wir rufen Sie bequem zurück!

[]
1 Step 1
Nameyour full name
TelefonTelefon
Nachricht
0 / 250
Previous
Next